Herbstwetter: Süße Kürbiswaffeln mit Schokolade
 
Zubereitung
Kochzeit
Gesamt
 
Duftende Kürbiswaffeln verfeinert mit Zimt, Muskat und ein bisschen Schokolade!
Autor:
Menge: ca. 10 Waffeln, je nach Größe eures Waffeleisens
Zutaten
  • 100g Mehl (ich verwende Dinkelmehl Typ 630)
  • 100g Haferflocken, gemahlen (geht am besten im Foodprocessor oder dem Mixer; alternativ einfach 100g Mehl)
  • 1½ TL Backpulver
  • 1 TL Zimt
  • ½ TL Ingwer
  • 1 Prise Muskatnuss
  • 1 Prise Salz
  • 50g gehackte Zartbitterschokolade
  • 2 Eier, getrennt
  • 250ml Milch
  • 120g Kürbispüree
  • 50ml Öl (ich: Kokosöl)
  • Zum Servieren:
  • Puderzucker und Ahornsirup
Anleitung
  1. Zuerst alle trockenen Zutaten in einer großen Schüssel vermischen.
  2. In einer zweiten Schüssel Eigelb, Milch, Kürbis und Öl zu einer glatten Masse verrühren.
  3. Kürbismischung zu den trockenen Zutaten geben und vermengen.
  4. Eiweiß steif schlagen und unterheben.
  5. Waffeleisen vorheizen und leicht fetten, damit die Waffeln nicht kleben bleiben.
  6. Jetzt den Teig portionsweise ins Waffeleisen geben (ca. 1 Schöpflöffel voll) und goldbraun backen.
  7. Im Ofen warm halten bis alle Waffeln gebacken sind.
  8. Mit Puderzucker und/oder Ahornsirup servieren.
  9. Tipp: Waffeln können am nächsten Tag einfach im Toaster aufgebacken werden.
Recipe by Süß oder Salzig at http://suessodersalzig.com/herbstwetter-suesse-kuerbiswaffeln-mit-schokolade/