Rhabarberkuchen mit Polenta
 
Zubereitung
Kochzeit
Gesamt
 
So knusprig gut, dass man ihn fast nicht teilen mag!
Autor:
Menge: 1 Springform
Zutaten
  • 500g Rhabarber, Enden entfernt und in ca. 4cm lange Stücke geschnitten
  • 50g Zucker
  • 4 EL Wasser
  • Für den Teig:
  • 125g Polenta
  • 200g Mehl
  • 100g Zucker (hell oder braun, wie ihr möchtet)
  • 1 Prise Zimt
  • 1 TL Backpulver
  • Schale von 1 Bio-Orange
  • 150g Butter
  • 1 Ei
  • 2-4 EL Milch
Anleitung
  1. Zuerst bereitet ihr den Rhabarber vor.
  2. Dazu den Ofen inklusive Backblech auf 180° vorheizen.
  3. Den geschnittenen Rhabarber mit dem Zucker und dem Wasser in eine ofenfeste Form geben.
  4. Etwas durchmischen und dann für ca. 30 Minuten im Ofen garen bis er weich ist, seine Form aber noch behält. Herausnehmen und in einem Sieb abtropfen lassen, den Saft dabei auffangen.
  5. Während der Rhabarber im Ofen ist, den Teig vorbereiten.
  6. Dazu die Polenta, das Mehl, den Zucker, den Zimt und das Backpulver in einer Schüssel vermischen.
  7. Jetzt die Orangenschale und die Butter hinzufügen. Entweder per Hand zu einem bröseligem Teig verkneten oder die Knethaken des Handrührers benutzen. Es sollte jetzt ein bisschen aussehen wie Semmelbrösel.
  8. Zum Schluss verrührt ihr das Ei und die Milch und gebt es zur Mischung.
  9. Nochmals verkneten bis ihr einen weichen, leicht klebrigen Teig erhaltet.
  10. Hält er nicht zusammen oder ist nicht klebrig genug, so fügt einfach noch etwas Milch hinzu.
  11. Eine Springform (ca. 20-23cm ø) fetten und den Boden mit Mehl oder Semmelbröseln ausstreuen.
  12. Ungefähr ⅔ des Teiges auf dem Boden festdrücken, dabei auch einen kleinen Rand an den Seiten der Form bilden.
  13. Den abgetropften Rhabarber auf den Teig geben.
  14. Den restlichen Teig als Streusel über den Rhabarber streuen. Es muss dabei nicht alles gleichmäßig bedeckt sein!
  15. Den Kuchen auf das aufgeheizte Backblech stellen und bei 180° für 40-50 Minuten backen.
  16. Serviert den knusprigen Rhabarberkuchen mit etwas Vanille-Sahne und dem aufgefangenem Saft des Rhabarbers!
Recipe by Süß oder Salzig at http://suessodersalzig.com/rhabarberkuchen-mit-polenta/